Paddeln mit Glattwalen - Ein Mann, ein Board, zwei Glattwale. Ein ganz normaler Surftag im Westen Australiens.

Video GLATTWAL

Ein Mann, ein Board, zwei Glattwale. Ein ganz normaler Surftag im Westen Australiens.

Credit

YouTube: Jaimen Hudson

Tolles Dronen-Video von Jaimen Hudson, aufgenommen in Esperance, Australien. Esperance liegt ganz im Südwesten – den riesigen Südkapern kann man aber fast überall an der australischen Südküste zwischen Perth und Melbourne begegnen, am besten zwischen Juni und November.

Im Osten kann man sie bis hoch nach Eden antreffen, die besten Chancen hat man von Melbourne und Warrnambool aus, wenn sie gemächlich zwischen Victoria und Tasmanien hin und her wandern.

Im mittleren Süden gehört der Great Australian Bight Marine Park zu den wichtigsten Südkaper-Gebieten, hier kann man sie zwischen Juni und September in großer Zahl bei der Paarung beobachten – auch sehr gut von Land aus.

Südkaper gehören gemeinsam mit Nordkapern und Grönlandwalen zur Familie der Glattwale. Im Unterschied zu Nordkapern (zu wenige übrig) und Grönlandwalen (zu weit nördlich) hat man bei Südkapern aber recht gute Chancen, ihnen auf einer Whale Watching Tour zu begegnen.

Zudem sind Südkaper sehr aktiv: Sie springen gern, wobei man den Knall ihres Aufpralls mitunter einen Kilometer weit hören kann. Gelegentlich segeln sie auch – dabei machen sie einen Kopfstand und halten ihre riesige Fluke über längere Zeit in den Wind. 

Neugierig sind sie auch, nicht nur gegenüber Stand-up-Paddlern, auch gegenüber ganz normalen Whale Watchern. Bei einer Südkaper-Safari ist daher nicht immer ganz klar, wer hier eigentlich wen beobachtet.

Review GLATTWAL

Whaletrips SHOP

Whale Watching GUIDE